Betriebsrechtsschutz

Betriebsrechtsschutzversicherung

Mögliche externe und interne Streitigkeiten können mit der Betriebsrechtsschutzversicherung von Ihrem Unternehmen abgesichert werden. Im Normalfall sind in einer Betriebsrechtsschutzversicherung Streitfälle mit Arbeitnehmern, Kunden und Lieferanten enthalten und decken zudem Konflikte mit dem Steuerrecht und selbst verursachte Schäden an Dritten ab.

Eine Betriebsrechtsschutzversicherung ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Insgesamt stehen mehr als 30 Anbieter zur Verfügung. Je nach Branche beträgt der Unterschied zwischen dem kostengünstigsten und dem teuersten Versicherungsangebot jährlich CHF 3000. Pakete mit den Standardleistungen unterscheiden sich zwischen den Versicherern kaum.

Zusatzversicherungen dürfen von den Versicherungsgesellschaften individuell erstellt und angeboten werden. Hier entstehen Leistungsunterschiede, die gross und relevant sein können.

Hier können Sie kostenlos das für Sie passende Angebot anfordern.



Sie wünschen einen Rückruf?